Le Domaine Les Ranchisses » Saint-Remèze
Blog und Erfahrungen

Besucher Saint-Remèze

Das Dorf Saint-Remèze in der Ardèche

Inmitten der Lavendelfelder und Weinberge der Ardèche liegt das hübsche Dorf Saint-Remèze. Im Zentrum des Dorfes stehen die Kirche und das kleine Schloss aus Stein, die so typisch für die Region sind. Das natürliche und architektonische Erbe von Saint-Remèze ist außergewöhnlich. Da die Stadt in den Schluchten der Ardèche liegt, sind die Kalksteinfelsen und die Höhlen, die sie säumen, eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten, die es zu entdecken gilt.

Unumgängliche Besichtigungen in Saint-Remèze

In der Nähe des Dorfes erwartet Sie die Grotte de la Madeleine zu einem majestätischen Besuch. Ihre Stalagmiten verleihen ihr das Aussehen einer natürlichen Kathedrale. Gleich daneben befindet sich das Maison de la Réserve Naturelle des Gorges de l’Ardèche (Haus des Naturschutzgebiets der Ardèche-Schluchten). Bei seinem Besuch erfahren Sie mehr über die Entstehung einer bezaubernden Landschaft, die sich in der Umgebung Ihres Ferienhauses in der Ardèche oder Ihres campinges in der Nähe von Saint-Remèze befindet. Das Lavendelmuseum schließlich bietet Ihnen eine völlig neue Sinneserfahrung.

Das Dorf Saint-Remèze hat weniger als 900 Einwohner und wurde nach dem Bischof von Reims, Saint Rémi, benannt, der Chlodwig I. im Jahr 496 taufte.

tourisme saint remeze

DIE PRAKTISCHEN INFOS

Das Dorf Saint Remèze hat weniger als 900 Einwohner und wurde nach dem Bischof von Reims, Saint Remi, benannt, der Chlodwig I. im Jahr 496 taufte.