Le Domaine Les Ranchisses » Besuchen Sie Lagorce
Blog und Erfahrungen
Die Region

Besucher Lagorce

Das Dorf Lagorce in der Ardèche

Auf der Spitze eines Felsvorsprungs liegt das Dorf Lagorce. In den blumengeschmückten Gassen oder auf den Märkten mit lokalen Erzeugern herrscht eine sanfte Atmosphäre und echte Lebensfreude. Bei einem Spaziergang durch das alte Dorf können Sie hunderte Jahre alte Gebäude bewundern: Steinarkaden, gewölbte Durchgänge, einen feudalen Glockenturm…

Unverzichtbare Besichtigungen in Lagorce

Eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten von Lagorce ist zweifellos das Museum Ma Magnanerie. Hier erfahren Sie, woher die Seide kommt und wie die Raupen, die sie herstellen, gezüchtet werden. Auch ist das Dorf besonders berühmt für seine Kosmetika. Melvita hat hier eine Fabrik eröffnet, die für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Dies ist eine gute Möglichkeit, um mehr über die Herstellung der berühmten Bio-Pflegeprodukte zu erfahren und während Ihres Aufenthalts in einer Unterkunft in Lagorce oder auf einem camping in Lagorce in der Ardèche die Vorräte im Laden aufzufüllen. Kunstliebhaber werden ihrerseits in der Galerie Mirabilia auf ihre Kosten kommen, wo wechselnde Ausstellungen die lokalen Künstler in den Vordergrund stellen. Naturliebhaber kommen am Wasserfall von La Sompe oder in der Höhle von Ronc-Baratu auf ihre Kosten!

Die Gemeinde Lagorce ist mit über 7000 Hektar die größte im Departement Ardèche. Um zum Wasserfall zu gelangen, sollten Sie die Zeit außerhalb des Sommers bevorzugen, da er sonst austrocknen kann. Weitere Informationen finden Sie unter www.de.pontdarc-ardeche.fr/lagorce-ardeche/.

visiter joyeuse

DIE PRAKTISCHEN INFOS

Die Gemeinde Lagorce ist mit über 7000 Hektar die größte im Departement Ardèche. Um zum Wasserfall zu gelangen, sollten Sie die Zeit außerhalb des Sommers bevorzugen, da sonst die Gefahr besteht, dass der Wasserfall austrocknet.

Weitere Informationen über www.de.pontdarc-ardeche.fr/lagorce-ardeche/