Die Spielregeln

Domaine Les Ranchisses

Die Spielregeln von Lawn Bowls

Obwohl es in Kontinentaleuropa immer noch recht unbekannt ist, wächst der Bekanntheitsgrad dieser überall im Commonwealth praktizierten Sportart und zieht immer mehr Neugierige an! Auf der Domaine Les Ranchisses, einem Luxus-Campingplatz in der Ardèche, wo sich Chic mit Atypischen vermischt, haben wir uns entschieden, unseren Urlaubern eine erstklassige Einrichtung zu bieten, den ersten "Bowls Social Club", der von der FFLB in Frankreich ausgezeichnet wurde, sodass Sie diese Sportart entdecken und ausüben können!

Domaine Les Ranchisses - Terrain de Lawn Bowls

Das Spielfeld

Bevor Sie mehr über die Regeln erfahren, ist es sinnvoll, Ihnen etwas mehr über die Ausrüstung zu erzählen, die Sie zur Ausübung dieser Sportart brauchen. Das Spielfeld wird übrigens „bowling green“ genannt. Hierbei handelt es sich um ein flaches Gelände, das sowohl Indoor als auch Outdoor liegen kann, und das mit Gras oder Teppichboden ausgelegt sein kann. Das Spielfeld umfasst einen Graben mit Sand. Damit das Gelände den Spielregeln entspricht, muss es mindestens 36,6 m² groß sein und in 6 Spielbahnen unterteilt sein. Eine kleine Matte wird auf die Spielbahn gelegt, die eine Markierung für den Wurf der Kugel bietet.

Domaine Les Ranchisses - Terrain de Lawn Bowls

Die Kugeln von Lawn Bowls

Die Kugeln, die für Lawn Bowls oder auch das Rasenbowling verwendet werden, unterscheiden sich stark von denen, die in anderen Kugelspielen verwendet werden. In der Tat gibt es einen Unterschied in ihrer Form, da sie an den beiden Polen der Kugel abgeflacht sind, wodurch eine asymmetrische Form entsteht. Diese untypische Form und das ungleichmäßig verteilte Gewicht verleihen dem Ball eine gekrümmte Flugbahn. Um zu verstehen, wie man den Ball wirft, gibt es nichts besseres als den Rat eines erfahrenen Spielers und etwas Geduld! Dieses Kugelspiel besteht ebenfalls aus einer kleinen Zielkugel namens „Jack“. Sie ist in ausreichendem Abstand von der Wurfmatte auf der Spielbahn platziert.

Das Ziel des Spiels

Das Ziel des Spieles ist wirklich einfach. Die Spieler werfen ihre Kugeln der Reihe nach. Sobald alle Kugeln geworfen wurden, müssen die Punkte gezählt werden. Bei jeder Kugel, die näher zum „Jack“ liegen als die des Gegners, erhältst du einen Punkt. Danach wird wieder in entgegengesetzte Richtung zum gerade beendeten Spiel gespielt und die Wurfmatte verschoben. Beim Wurf muss der Spieler seinen Fuß auf oder oberhalb der Matte behalten. Jede Kugel, die in den Graben fällt, wird nicht gezählt. Das ist der Grund, warum dieser Sport ein bisschen Technik erfordert. Trotzdem ist es für jedermann zugänglich und wir sind überzeugt, dass Sie schnell großartige Lawn Bowls Spiele werden werden!

Domaine Les Ranchisses - Terrain de Lawn Bowls

Lawn Bowls und die Tradition

Lawn Bowls Fans kleiden sich für diese Sportart gern gemäß der englischen Tradition und zwar in Weiß. Es ist eine angenehme Atmosphäre, die auf unserem Lawn Bowls Gelände in der Ardèche herrscht. Ganz in Weiß gekleidet, werden Sie in die „so british“ Gepflogenheiten von Lawn Bowls eintauchen. Achtung, dies ist keine Voraussetzung, Sie können in beliebiger Kleidung kommen, aber flache Schuhe sind ein Muss!

Eine Sache ist sicher, um Rasenbowling in Frankreich zu entdecken und auszuüben, sollten Sie auf der Domaine Les Ranchisses vorbei schauen, dem ersten mit Gütesiegel versehendem Rasenbowling-Gelände Frankreichs! Mit Lawn Bowls werden Sie garantiert unvergessliche Momente mit Ihrer Familie oder Freunden im Herzen der Ardèche auf einem der schönsten Campingplätze Frankreichs erleben.

Wählen Sie den Zeitraum Ihres Aufenthalts